• Hannover Plus Immobilien

Sondereigentumsverwaltung in Hannover und der Region

ie Sondereigentumsverwaltung umfasst die Betreuung von vermieteten Immobilien. Der Verwalter vertritt dabei den Eigentümer bezüglich der Wohnungsangelegenheiten gegenüber Dritten. Er ist Ansprechsprechpartner für die Mieter, übernimmt die Kontrolle von Mietzahlungen und kümmert sich um die Instandhaltung sowie die Schadensbehebung. Hannover Plus ist Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für die Verwaltung Ihres Sondereigentums in und um Hannover.

Leistungen im Rahmen der Sondereigentumsverwaltung

Zu unseren Leistungen im Rahmen der Sondereigentumsverwaltung gehören unter anderem die Kontrolle der Mietzahlungseingänge, das Mahnwesen, die Abwicklung von Kautionszahlungen bei Einzug oder Auszug von Mietern, die Erstellung von Nebenkostenabrechnungen sowie die Geltendmachung von Mieterhöhungen. Wir kümmern uns um die Suche nach neuen geeigneten Mietern und wickeln Mietvertragskündigungen für Sie ab. Als Ansprechpartner für den Mieter sind wir auch für die Behebung von Schäden zuständig. Dabei können wir auf unsere langjährigen Partner im Handwerks- und Dienstleistungssektor vertrauen.

Als Sondereigentumsverwalter stehen wir dem Eigentümer der Immobilie bei allen Fragen rund um das Mietobjekt auch gerne beratend zur Verfügung.

Hilfe bei der Nebenkostenabrechnung 

Bei einer Nebenkostenabrechnung gilt es viele rechtliche Aspekte zu beachten. Der Vermieter ist dazu verpflichtet, einmal pro Jahr eine Nebenkostenabrechnung zu erstellen, wenn der Mieter eine Abschlagszahlung vornimmt. Die Abrechnung muss dem Mieter spätestens mit Ablauf des 12. Monats nach Ende der Abrechnungsperiode vorliegen. Der Abrechnungszeitraum muss immer 12 Monate betragen. Versäumt der Vermieter dem Mieter innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist die Nebenkostenabrechnung zur Verfügung zu stellen, verfällt sein Anspruch auf Nachzahlung. Das gilt jedoch nur für Forderungen und nicht für Guthaben! Der Mieter hat vom Gesetzgeber das Recht zugesprochen bekommen, die Abrechnung für die Nebenkosten zu prüfen. Auch hier gilt eine Frist von 12 Monaten nach Zustellung der Abrechnung. Mieter sind allerdings dazu verpflichtet, die Abrechnung nach Erhalt innerhalb von 30 Tagen dem Vermieter zu begleichen. Fakt ist: jede 2. Abrechnung ist falsch!Eine Nebenkostenabrechnung muss in einer vorgegebenen Form erstellt sein. Diese Form wird durch den Gesetzgeber genau festgelegt. So müssen beispielsweise der Abrechnungszeitraum sowie der Verteilerschlüssel genannt sein. Es ist wichtig, dass bereits überwiesenen Vorauszahlungen genau verrechnet werden. Das muss übersichtlich und nachvollziehbar geschehen. Wie Sie sehen, gibt es viele Fallstricke, die man als Vermieter unbedingt beachten muss, um Ausfälle zu vermeiden. Wir helfen gerne Vermietern in Hannover und in der Region.

Mietersuche

Welche Mieter passen zu ihrem Wohneigentum? Möglichst sollten Mieter ihre Pflichten, wie zum Beispiel eine Mietzahlung, regelmäßig erfüllen. Zudem sollten die Mieter in die soziale Hausstruktur passen und möglichst lange die Wohnung oder das Haus mieten. Wir als professionelle Hausverwaltung können einen langen Erfahrungszeitraum vorweisen. Wir können schnell abschätzen, welche Mieter zu ihrem Haus passen. Wir übernehmen die Suche, die Vorauswahl und den organisatorischen Ablauf. Und das zu vernünftigen Preisen!

Mietverträge

Bei einem Mietvertrag sind genau gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Je präziser und rechtskonform ein Mietvertrag ist, um so geringer ist die Wahrscheinlichkeit der späteren Anfechtbarkeit. Nach dem deutschen Mietrecht ist es erforderlich, Mietverträge nach der Nutzungsart zu gestalten. Die allgemeinen Vorschriften für Mietverhältnisse sind in den §§ 535 bis 548 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) festgehalten. Der Gesetzgeber unterscheidet bei einer Vermietung nach der Art und des Grundes. Werden die Räumen zu privaten Wohnzwecken genutzt? Soll es sich um eine gewerblich genutzte Immobilie handeln?

Bei Mietverhältnissen mit Privatpersonen ist insbesondere darauf zu achten, dass es eine Reihe von Mieterschutzgesetzen gibt. Nicht selten werden Mietverträge im Nachhinein angefochten. Das Nachsehen hat dann oft der Vermieter. Es ist daher sehr wichtig, mögliche Fallstricke im Vorfeld zu beachten. Wir, Hannover Plus Verwaltung, helfen Ihnen gern bei der Gestaltung eines rechtskonformen und sachlich richtigen Mietvertrages.

Hausreinigung

Die regelmäßige Organisierung einer Treppenreinigung gehört zu den Pflichten eines Vermieters. Wir sind Ihnen gern dabei behilflich, eine Hausreinigung in Hannover zu fairen Preisen zu installieren.

Wir vereinbaren gerne einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin mit Ihnen. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0511-54227755 oder über das Kontaktformular.