• Hannover Plus Immobilien

Wohnungseigentumsverwaltung in Hannover und der Region

Im Rahmen der WEG-Verwaltung (Wohnungseigentumsverwaltung) wird das gemeinschaftliche Eigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft verwaltet. Auf der Wohnungseigentümerversammlung bestimmt diese einen Verwalter, dessen Aufgaben und Pflichten im Wohnungseigentumsgesetz (WEG) festgelegt sind. Gern übernehmen wir in Hannover und Umgebung die WEG-Verwaltung Ihrer Immobilie.

Leistungen im Rahmen der WEG-Verwaltung

Hannover Plus ist Ihr Spezialist für die WEG-Verwaltung. Zu unseren Leistungen gehören die Führung der lückenlosen Beschlusssammlung, die unverzügliche Durchführung von gefassten Beschlüssen und die Durchsetzung der Hausordnung Ihrer WEG. Des Weiteren ergreifen wir alle nötigen Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Instandsetzung und Instandhaltung Ihrer Immobilie sowie eventuell erforderliche Dringlichkeitsmaßnahmen zur Erhaltung des Gemeinschaftseigentums. Wir übernehmen die Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder und die Abwicklung von Lasten- und Kostenbeiträgen. Bei größeren Baumaßnahmen stellen wir die Finanzierungleistungen sicher.

Wir fungieren als Vertreter bei der Entgegennahme von Willenserklärungen und Zustellungen an alle Eigentümer und haben eine schützende Funktion bei Fristwahrungen und Abwendungen sonstiger Rechtsnachteile. Nach vorausgegangener Ermächtigung durch die Eigentümer übernehmen wir die außergerichtliche und gerichtliche Realisierung von Ansprüchen. Die Mitwirkung bei der Herstellung von Anschlüssen (z.B. Telefon, Kabel-TV) zählt auch zu unseren Aufgaben. Wir erstellen die Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan für Ihre Wohnungseigentümergemeinschaft und führen mindestens einmal im Jahr eine Eigentümerversammlung durch.

Dank hervorragender Kontakte zu Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben können wir stets die bestmögliche Versorgung Ihres Objektes gewährleisten.

Wir entwickeln für Sie ein modernes Dienstleistungskonzept mit festen Ansprechpartnern, die für Sie zu jeder Zeit erreichbar sind. Als Eigentümer profitieren Sie nicht nur von unserem Knowhow bezüglich der Werterhaltung Ihrer Immobilie, Sie sparen zudem Kosten durch Einkaufssynergien bei der Bewirtschaftung.

Wohnungseigentümerversammlungen in Hannover

Auf der Eigentümerversammlung fasst die Eigentümergemeinschaft wichtige Beschlüsse, wie etwa über die Nutzung von Gemeinschaftseigentum, den Wirtschaftsplan, die Jahresabrechnung, Maßnahmen zu Instandhaltung der Immobilie sowie die Kostenumlage und -verteilung. Der Hausverwalter ist dazu verpflichtet, mindestens einmal pro Jahr, eine Eigentümerversammlung einzuberufen. Hannover Plus ist Ihr Partner bei der Organisation und Durchführung von Eigentümerversammlungen.

Professionelle Durchführung

Zur optimalen Vorbereitung Ihrer Eigentümerversammlung legen wir dem Verwaltungsbeirat bereits im Vorfeld die Kosten des Vorjahres vor. Sobald die Rechnungsprüfung abgeschlossen ist, erstellen wir die Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan für Ihre WEG und laden alle stimmberechtigten Eigentümer zur ordentlichen Eigentümerversammlung ein. Während der Versammlung gewährleisten wir den reibungslosen Ablauf der Versammlung und führen das Protokoll. Dieses wird Ihnen innerhalb von vier Wochen nach der Versammlung zur Verfügung gestellt. Gefasste Beschlüsse übernehmen wir unverzüglich ins Beschlussbuch und stoßen deren Ausführung an.

Kaufmännische Verwaltung der Immobilie 

Jahresabrechnung im Rahmen der WEG-Verwaltung
Neben der Organisation und Durchführung von Eigentümerversammlungen und der Übernahme sämtlicher Aufgaben, die im Rahmen der WEG-Verwaltung zur Instandhaltung und Instandsetzung der Immobilie anfallen, verstehen wir uns auch als zuverlässiger und kompetenter Partner für die kaufmännische Verwaltung Ihrer Immobilie. Das beinhaltet unter anderem die Überwachung sämtlicher Kosten und die Anweisung alller notwendigen Zahlungen. Anhand unserer lückenlosen Buchführung erstellen wir die Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan für Ihre Immobilie.

Jahresabrechnung für Wohnungseigentümergemeinschaft
Hannover Plus Immobilien ist Ihr Partner für die kaufmännische Verwaltung Ihrer Immobilie. Wie überwachen sämtliche Kosten, weisen notwendige Zahlungen an und belegen dies anhand der Jahresabrechnung, die jedem Mitglied der Wohnungseigentümergemeinschaft vorgelegt wird.

Die Jahresabrechnung besteht zum einen aus einer Gesamtabrechnung, in der die einzelnen Kostenarten basierend auf dem beschlossenen Wirtschaftsplan und die Einzelabrechnungen für die Wohnungen enthalten sind. Zum anderen sind die Verteilungsschlüssel darin aufgeführt. Auch die Entwicklung der Instandhaltungsrücklage ist Teil der Jahresabrechnung. Die Eigentümer können aus der Abrechnung detailliert entnehmen, wie die Einnahmen der Gemeinschaft (Hausgeld) verwendet wurden.Darüber hinaus enthält die Jahresabrechnung auch Angaben für die Steuererklärung der Eigentümer, da diese neben den Kapitalerträgen auch die einbehaltene Zinsabschlagsteuer und den einbehaltenen Solidaritätszuschlag angeben müssen. Bei Fremdvermietungen ist zudem der anteilige Rücklagenverbrauch ausgewiesen.

Erstellung von Wertgutachten für Immobilien

Um den Verkehrswert einer Immobilie festzustellen, beispielsweise als Grundlage zum Ankauf von Objekten, zur Dokumentation gegenüber dem Finanzamt oder bei Vermögensauseinandersetzungen wie Scheidungen, ist es notwendig, ein Wertgutachten von einem kompetenten Sachverständigen einzuholen. Hannover Plus Immobilien ist Ihr Experte für die Erstellung von Immobilienwertgutachten in Hannover und Umgebung.

Immobilienwertgutachten als Grundlage für den Ankauf eines Objekts
Bei einem Wertgutachten handelt es sich um eine kostenpflichtige Bewertung Ihrer Immobilie, bei welcher der Verkehrswert des Objekts ermittelt wird. Dabei bildet die sogenannte ImmoWertV (Immobilienwertermittlungsverordnung) die Grundlage der Bewertung. Abhängig von der Immobilie werden das Sachwertverfahren, das Vergleichswertverfahren und/ oder das Ertragswertverfahren angewendet.

Das Gutachten umfasst im Normalfall zwischen 20 und 30 Seiten, auf denen die Begründung für den Wertansatz ausführlich dargelegt wird. Zudem sind alle Berechnungen zur Ermittlung des Verkehrswerts der Immobilie aufgeführt.

Meist werden Immobilienwertgutachten bei Kaufinteresse an Objekten erstellt. Zudem können Vermögensauseinandersetzungen, wie etwa bei Erbfällen oder Scheidungen, eine Wertermittlung notwendig machen. Auch bei Zwangsversteigerungen oder gerichtlichen Auseinandersetzungen ist die Erstellung eines Wertgutachtens unerlässlich.

Bei Schäden in einer Immobilie ist wichtig, diese schnellstmöglich und fachgerecht zu beheben. Hannover Plus Immobilien übernimmt im Rahmen der Hausverwaltung die Begutachtung von Schäden sowie die Einleitung, Überwachung und Qualitätskontrolle der notwendigen Arbeiten zur Behebung des Schadens.

Schäden in der Immobilie schnell und fachgerecht beseitigen
Ob Wasserschaden, defekte Heizung oder zerbrochene Fensterscheibe – bei Schäden an der Immobilie ist der Experte gefragt. Gerne übernehmen wir die Schadensbehebung im Rahmen der Hausverwaltung für Sie. Dank langjähriger Kooperationen mit Dienstleistungs- und Handwerksbetrieben führen wir die Beseitigung von Schäden und Mängeln kurzfristig und fachgerecht durch. Dabei haben wir stets im Blick, dass die notwendigen Maßnahmen schnell, sorgfältig und möglichst ohne Beeinträchtigungen der Immobiliennutzung erfolgen.

Handelt es sich um Schäden, die durch eine Versicherung abgedeckt sind, übernehmen wir auch die Kommunikation und die Schadensabwicklung mit dem Versicherer.

Gerne vereinbaren wir einen unverbindlichen Termin zur Begehung Ihrer Immobilie und erstellen ein individuelles Angebot basierend auf Ihren Wünschen. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0511-54227755 oder über das Kontaktformular.